Neues zur Therapie des fortgeschrittenen/metastasierten/nicht-metastasierten PCa

Neues zur Therapie des fortgeschrittenen, metastasierten, nicht-metastasierten PCa

Aktuelle Studiendaten und Entwicklungen beim fortgeschrittenen Prostatakarzinom (PCa) wurden auf dem diesjährigen Kongress der European Association of Urology (EAU) vorgestellt. Zu den Kongress-Highlights 2018 zählten u. a. die Vorstellung von Daten zum kastrationsresistenten Prostatakarzinom (CRPC) aus den Studien SPARTAN und PROSPER sowie von aktuellen Studienergebnissen zur Radioligandentherapie beim metastasierten CRPC (mCRPC). Lesen Sie hier die Kongresszusammenfassung vom EAU 2018 von Prof. Dr. Christian Thomas (Mainz).
Aktuelles zu Früherkennung/Diagnostik/Therapie des lokalisierten PCa

Aktuelles zu Früherkennung, Diagnostik, Therapie des lokalisierten PCa

Die urologischen Tumorerkrankungen und hier insbesondere das Prostatakarzinom (PCa) standen im Fokus des wissenschaftlichen Interesses beim Jahreskongresses der European Association of Urology (EAU) 2018. Die Kongresshöhepunkte zum PSA-Screening, der Magnetresonanztomografie (MRT)-basierten Diagnostik sowie aktuellen Erkenntnissen zur Rezidivrate und dem Gesamtüberleben nach radikaler Prostatektomie fasst Dr. Stefan Machtens (Bergisch Gladbach) hier für Sie zusammen.
Take Home Messages zum PCa – aus der Praxis für die Praxis

Take Home Messages zum PCa – aus der Praxis für die Praxis

Der niedergelassene Urologe Dr. Tobias von Kügelgen (Wedel) fasst die Highlights vom Kongress der European Association of Urology (EAU) 2018 aus der Sicht der Praxis für die Praxis für Sie zusammen. Im Beitrag erfahren Sie mehr über aktuelle Entwicklungen in der Prostata-Diagnostik, den Stellenwert der Magnetresonanztomographie (MRT) in der urologischen Praxis und die Bedeutung der Arzt-Patienten-Kommunikation bei der Aktiven Überwachung (Active Surveillance).
Blick über den Tellerrand: EAU 2018 Highlights jenseits vom PCa

Blick über den Tellerrand: EAU 2018 Highlights jenseits vom PCa

Prof. Dr. Klaus-Peter Jünemann (Kiel) hat seine Kongresshighlights jenseits des Prostatakarzinoms (PCa) vom Kongress der European Association of Urology (EAU) 2018 für Sie zusammengefasst. Verschaffen Sie sich einen Überblick über aktuelle Entwicklungen zum Urothelkarzinom, Nierenzellkarzinom, zu Harnleitersteinen, der benignen Prostatahyperplasie / Lower Urinary Tract Syndrome sowie der Harninkontinenz bei Männern und Frauen.

Arzt-Patienten-Kommunikation in der urologischen Praxis

Arzt-Patienten-Kommunikation in der urologischen Praxis Eine gute Vorbereitung und Gesprächsstrategie sind die Basis für eine gelungene Arzt-Patienten-Kommunikation. 3 Fortbildungen vermitteln Ihnen Verbesserungsstrategien für die Arzt-Patienten-Kommunikation. PD Dr. Baumann (Köln), Dr. Naughton (Frankfurt a. M.), Dr. Petermann-Meyer und Univ.-Prof. Dr. Rolke (Aachen) erläutern Ihnen Strategien für eine gute Kommunikation in drei urologischen Beispielsituationen.
hsPCa und CRPC: Studiendaten und Trends vom ASCO-GU 2018

hsPCa und CRPC: Studiendaten und Trends vom ASCO-GU 2018

Was gibt es Neues zum fortgeschrittenen kastrationsresistenten Prostatakarzinom (CRPC)? Prof. Dr. Axel Merseburger (Lübeck) fasst für Sie die Kongress-Highlights vom Genitourinary Cancers Symposium der American Society of Clinical Oncology (ASCO-GU) 2018 aus San Francisco zusammen. Lesen Sie mehr über neue Studiendaten zur Therapie des hormon-sensitiven Prostatakarzinoms (hsPCa) und des CRPC. Weitere Themen sind Trends in der Behandlung des metastasierten Nierenzellkarzinoms. Sehen Sie außerdem im Kurzvideo die wichtigsten Take-Home-Messages von Prof. Dr. Axel Merseburger.