Thunfisch auf Gemüsebett (Tonno alla calabrese)

Kalabrien / Italien  
   
Zubereitung: mittel
Kosten: ++
Arbeitszeit: ca. 60 Min

Zutaten (2 Personen)

  • 400 g Thunfisch am Stück

  • Olivenöl

  • 2 Sardellen

  • 2 Schalotten

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 Stange Staudensellerie

  • 2 Möhren

  • 1 25 ml Weißwein

  • Chilipfeffer, Salz

  • evtl. glatte Petersilie

Zubereitung

  1. Sardellen in Stücke schneiden, Knoblauch grob in Stifte schneiden. Thunfisch mit Sardellen und Knoblauch spicken. Mit Salz und Pfeffer einreiben.

  2. Zwiebel, Sellerie und Möhren säubern, schälen und fein würfeln.

  3. Öl in der Pfanne erhitzen und Thunfisch kurz scharf anbraten. Thunfisch herausheben und das Gemüse in der Pfanne 5 – 10 Min. anbraten. Mit Wein ablöschen, gemahlenen Chili und Salz zugeben. Bei schwacher Hitze ca. 20 Min. schmoren, falls notwendig Wasser angießen. Den Thunfisch auf das Gemüsebett setzen und für weitere 10 Minuten dünsten.

  4. Thunfisch portionieren, mit Gemüse auf dem Teller anrichten, evtl. mit glatter Petersilie garnieren.

Info: Als Seefisch enthält Thunfisch wenige Kalorien aber große Mengen an Eiweiß und ungesättigten Fettsäuren inkl. der Omega-3-Fettsäuren. Möhren und Staudensellerie sorgen für Mineralien und Spurenelemente.

Tipp: Wegen seines Geschmacks, der eher an Hähnchen oder Kalbfleisch als an Fisch erinnert, ist der Thunfisch auch bei Menschen beliebt, die ansonsten Fischgerichten wenig abgewinnen können.


Nährwert pro Portion: 276 kcal · Eiweiß: 27 g · Kohlenhydrate: 10 g · Fett: 13 g · Ungesättigte Fettsäuren · Omega-3-Fettsäuren · Ballaststoffe: 10 g · ß-Karotin: 5 mg · Vitamin A: 1,2 mg · Vitamin C: 8 mg · Kalzium: 70 mg · Kalium: 720 mg · Magnesium: 25 mg · Zink: 0,7 mg · Phosphor: 40 mg · Mangan Alliin · Allicin · Selen

Zuletzt aktualisiert: 28.05.2018