Lexikon

Von A bis Z erklärt das Lexikon die medizinischen Fachbegriffe und Abkürzungen, die im Zusammenhang mit der Prostata immer wieder auftauchen.

Fehlt ein Begriff? Ist eine Erklärung zu knapp ausgefallen? Oder verstehen Sie etwas nicht? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

A

Nach oben

B

Nach oben

C

Nach oben

D

Nach oben

E

Nach oben

F

Nach oben

G

Nach oben

H

Nach oben

I

  • ia, i.a. = intraarteriell (in die Arterie)

  • IAB (intermittierende Androgenblockade) siehe ADT

  • IAD (engl. intermittent androgen deprivation) siehe ADT

  • ic, i.c. = intrakutan (intracutan, in die Haut)

  • ICD

  • IE (internationale Einheit)

  • IGeL (Individuelle Gesundheitsleistungen)

  • IIEF (engl. international index for erectile function)

  • im, i.m. = intramuskulär (in den Muskel)

  • Immundefizienz-Virus, humanes siehe HIV

  • Immunoassay siehe ELISA und RIA

  • Immunstimulation

  • Immunsystem

  • Immuntherapie

  • Imperativer Harndrang

  • Implantat

  • Impotenz

  • IMRT (intensitätsmodulierte Radiotherapie) siehe Strahlentherapie

  • Indikation

  • Individuelle Gesundheitsleistungen siehe IGeL

  • Inf. siehe Inferior

  • Inferior

  • Inkontinenz

  • Intermittierende Androgenblockade siehe ADT

  • Internationale Einheit siehe IE

  • Internationale Krankheiten-Klassifikation siehe ICD

  • Inzident

  • Inzidenz siehe Epidemiologie

  • Inzision (Einschneiden)

  • Inzision der Prostata, transurethrale siehe TUIP

  • IPSS (internationaler Prostata-Symptomen-Score)

  • i.S. = im Serum (Blutflüssigkeit)

  • Ischialgie (Rückenschmerzen mit Ausstrahlung in Gesäß und Bein)

  • Ischurie

  • ISG = Iliosakralgelenk (Darmbein-Kreuzbeingelenk)

  • Isotop siehe Radionuklid

  • IU siehe IE

  • iv, i.v. = intravenös (in die Vene)

Nach oben

K

Nach oben

L

Nach oben

M

Nach oben

N

Nach oben

O

Nach oben

P

Nach oben

R

Nach oben

S

Nach oben

Nach oben

U

Nach oben

V

Nach oben

W

Nach oben

Y

  • YAG (Yttrium-Aluminium-Granat)

Nach oben

Z

Nach oben

Quellen

Für die Erstellung der Einträge im Lexikon wurden neben allgemeinem medizinischem Fachwissen, Informationen von unseren Internet-Seiten und spezieller Fachliteratur vor allem verwendet:

  • Pschyrembel Klinisches Wörterbuch. 264. Auflage (und Vorauflagen), De Gruyter, Berlin 2012, ISBN 978-3-11-027788-3
  • Roche Lexikon Medizin. 5. Auflage (und Vorauflagen), Urban & Fischer, München 2003, ISBN 978-3-437-15156-9

Letzte Änderung am 11.03.2016
Patientenbroschüren zu besonderen Aspekten von Prostatakrebs

In der Rubrik "Weitere Infos" finden Sie die Broschüren

Newsletter
Er informiert Sie automatisch über Neuigkeiten. Weiter...

Häufige Fragen
Wenn Sie Antwort auf Fragen zu Erkrankungen der Prostata suchen, die öfter gestellt werden, dann sind Sie auf diesen Seiten genau richtig. Weiter zu den häufigen Fragen

Aktuelle Artikel und Neues

     

  • Strahlentherapie – Vorteile durch Dosiserhöhung. Weiter ...
  • Rauchen erhöht Risiko für erneute Krebserkrankung. Weiter ...
  • Vor PSA-Test besser auf Sport verzichten. Weiter ...
  • Dank Rehabilitation gestärkt zurück in den Alltag. Weiter ...
  • Verschiedene Varianten des Prostatakarzinoms identifiziert. Weiter ...
  •