Prostatakrebs mit Knochenmetastasen - trotzdem bewegen?

Die Bedeutung von körperlicher Aktivität während und nach der Krebstherapie nimmt immer weiter zu. Lesen Sie hier über die positiven Effekte von gezieltem körperlichem Training auf die Nebenwirkungen der medizinischen Therapie...

Fortschreitender Prostatakrebs – hohem Risiko entgegenwirken

Besteht trotz Operation ein hohes Risiko für ein Voranschreiten der Prostatakrebserkrankung, können Patienten davon profitieren, wenn die Strahlentherapie durch eine Chemo- und eine Antihormontherapie ergänzt wird.

PSA-Bestimmung zur Früherkennung des Prostatakrebses - Wo stehen wir 2018

Der Prostatakrebs ist in Deutschland die häufigste Krebserkrankung des Mannes und zweithäufigste Todesursache bei den männlichen Krebserkrankungen. Prostatakrebs tritt gehäuft im höheren Alter (ab 45. Lebensjahr) auf.