Möhren in Orangen-Sesam-Vinaigrette

Orientalisch     
   
Zubereitung: Aufwändig
Kosten: + – ++
Arbeitszeit: ca. 40 Min.

Zutaten (2 Personen)

  • 100 g Basmatireis

  • Jodsalz

  • 1 Knoblauchzehe

  • Chilikörner

  • 500 g kleine Möhren

  • 1 Stange Staudensellerie

  • 1 EL Olivenöl

  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

  • Schale und Saft einer unbehandelten Orange

  • 2 Gewürznelken

  • 1 TL Honig

  • 1/2 Bund frischer Koriander

  • 150 g Joghurt

  • etwas frische Pfefferminze

Zubereitung

  1. Reis in Salzwasser ca. 20 Min. garen.

  2. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Chili halbieren, entkernen und die Hälfte ebenfalls fein hacken. Möhren in Stifte schneiden, Sellerie in Scheiben schneiden.

  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Chili darin andünsten. Möhren und Sellerie dazugeben, alles ca. 5 Min. dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Orangenschale und -saft, Nelken und Honig würzen. Bei schwacher Hitze nochmals ca. 5 Min. ziehen lassen. Sesam zugeben, untermischen. Koriander hacken und über die Möhren streuen.

  4. Joghurt, Salz und Pfeffer verrühren, den Rest Knoblauch dazupressen. Minze hacken und unterrühren. Möhren zum Reis servieren. Joghurt dazu reichen.

Info: Möhren enthalten viele Vitamine und Flavonoide. Zusätzlich ist Folsäure enthalten, die die Zellerneuerung fördert. Für ausreichend Ballaststoffe ist gesorgt.


Nährwert pro Portion: ca. 370 kcal · Eiweiß: 10 g · Kohlenhydrate: 60 g · Fett: 8 g · Ungesättigte Fettsäuren: 7 g · Cholesterin: 0 mg · Ballaststoffe: 12 g · ß-Carotin · Provitamin A: 4,1 mg · Vitamine der B-Gruppe: 2 mg · Vitamin C: 38 mg · Vitamin E: 2 mg · Folsäure: 0,1 mg · Niacin: 4,3 g · Kalium: 1,4 mg · Kalzium: 320 mg · Eisen: 4 mg · Fluor: 149 μg · Allicin · Eiweiß

Zuletzt aktualisiert: 19.03.2019