Flare-up-Phänomen

Auch: Flare-Phänomen. Von engl. flare up = aufflammen.

Kurzzeitiger Anstieg des Blutspiegels der männlichen Geschlechtshormone (Androgene) zu Beginn einer Behandlung mit einem LH-RH-Analogon.

Näheres hierzu in der Rubrik „Prostatakrebs“ im Abschnitt „Therapie bei Prostatakrebs“ unter Hormontherapie.