FSH (Follikel-stimulierendes Hormon)

FSH wird von der Hypophyse produziert, angeregt von LH-RH. Es fördert beim Mann die Bildung der Spermien in den Samenkanälchen der Hoden. Damit wird dort auch mehr Inhibin gebildet, ein Hormon, das die FSH-Produktion in der Hypophyse wieder bremst.

Weil FSH auf die Gonaden (Keimdrüsen, beim Mann Hoden) wirkt, ist es wie LH ein Gonadotropin (gonadotropes Hormon).

Ausführliche Informationen in der Rubrik „Prostata“ unter Geschlechtshormone.