Gen

Erbanlage, Erbfaktor

Abschnitt des Erbguts einer Zelle, der aus DNA besteht. Vor der Zellteilung werden alle Gene verdoppelt und dann auf die beiden Tochterzellen verteilt.

Ein Gen ist eine Informationseinheit über ein Erbmerkmal; man sagt, es kodiert für dieses Merkmal. Ein Gen muss nicht immer aktiv sein. Wird es aktiviert, wird das Merkmal ausgebildet (exprimiert); man spricht dann von Genexpression.