Dissektion

Wörtlich: Zerschneiden. Auch: Spontane oder chirurgische Aufspaltung.

Oft verwendet für das schonende Entfernen zahlreicher Lymphknoten aus einem Gebiet: Lymphknotendissektion (Näheres hierzu siehe Lymphadenektomie), zum Beispiel bei einem Prostatakarzinom aus dem Becken (pelvine Lymphknotendissektion, s. PLND).

Ein allgemeinerer Begriff für denselben Vorgang ist Lymphadenektomie (Lymphknotenentfernung).