BPO

Englisch: Benign prostatic obstruction. Wörtlich: Gutartiges Prostatahindernis.

Möglicher Befund bei der urologischen Untersuchung, der beschreibt, dass die Prostata den Abfluss aus der Harnblase behindert (obstruiert). Ursache ist eine Veränderung der Prostata, in aller Regel eine gutartige Prostatavergrößerung. Die BPO kann (muss aber nicht) zu Beschwerden des unteren Harntrakts (s. LUTS) führen.

Siehe auch zur Harnabflussstörung aus der Blase unter BOO sowie zur BPO in der Rubrik „Weitere Erkrankungen“ im Abschnitt „Benignes Prostatasyndrom (BPS)“ unter Begriffe.