Kastrationsresistentes Prostatakarzinom (CRPC)

Englisch: castration-resistant prostate cancer

Bezeichnung für Prostatakrebs, der trotz Unterdrückung der männlichen Geschlechtshormone (Androgene) fortschreitet.

Für einen solchen Tumor verwendete man früher auch den Ausdruck hormonrefraktäres Prostatakarzinom (s. HRPC).

Vgl. auch Kastration. Näheres zum CRPC in der Rubrik „Wissen“ im Abschnitt „Prostatakarzinom“ unter „Hormontherapie“ im Absatz Fortschreitender Prostatakrebs unter Hormontherapie.