Tumormarker

Stoffe, die Rückschlüsse auf das Vorhandensein oder den Verlauf eines (bösartigen) Tumors ermöglichen, wenn sie in Körperflüssigkeiten oder auf Zellen auftreten oder wenn ihre Konzentration ansteigt.

Als Tumormarker für das Prostatakarzinom dient das Prostata-spezifische Antigen (s. PSA).