Einheit

Physikalisch sind Einheiten Bezugsgrößen (Maße) mit einem bestimmten Wert.

Einheit für Länge ist Meter (m), für Gewicht (genauer: Masse) Gramm (g), für Zeit Sekunde (s) und für Raum Kubikmeter (m³) bzw. Liter (l, 1/1000 m³ = 1l = 1000 cm³).

Mehrfache und Bruchteile von Einheiten werden als Vorsilben ausgedrückt:

  • Tera- (T) = Billion
  • Giga- (G) = Milliarde
  • Mega- (M) = Million
  • Kilo- (k) = Tausend (z.B. km, kg)
  • Hekto- (h) = Hundert (z.B. hl)
  • Deka- (da) = Zehn (veraltet)
  • Dezi- (d) = Zehntel (z.B. dl)
  • Zenti- (c) = Hundertstel (z.B. cm, cl)
  • Milli- (m) = Tausendstel (z.B. mm, mg, ml)
  • Mikro- (mc, µ) = Millionstel (z.B. mcm, mcg, mcl)
  • Nano- (n) = Milliardstel (z.B. ng)
  • Pico- (p) = Billionstel (z.B. pg)
  • Femto- (f) = Billiardstel (z.B. fs)

Der Spiegel (die Konzentration) von PSA und Testosteron im Blut wird meist in Nanogramm je Milliliter Blutserum (ng/ml) angegeben, der von Östrogenen in pg/ml.