Latent

Verborgen. In der Medizin bei Krankheiten verwendet im Sinne von schlafend, stumm, ohne Krankheitszeichen verlaufend (vgl. okkult).

Von einem latenten Prostatakarzinom spricht man, wenn der Krebs zu Lebzeiten nicht auffällt und erst nach dem Tode gefunden wird. Siehe hierzu auch Entstehung und Formen des Prostatakarzinoms.