pH

Lateinisch: Pondus hydrogenii. Gewicht des Wasserstoffs (chem. Zeichen: H).

In der Chemie ist pH die Kurzbezeichnung für die Konzentration (exakt: für den negativen dekadischen Logarithmus der Konzentration) von Wasserstoffionen in einer Lösung.

Der pH ist also ein Maß für den Säuregrad einer Lösung: Sauer = pH < 7, neutral = pH 7, alkalisch (basisch) = pH > 7.